Jahreshauptversammlung 2021

 

Am 12. Februar 2021 konnte der Präsident, Dominik Scherrer, 23 Aktiv-, 2 Ehrenmitglieder und 1 Anwärter zur 88. Hauptversammlung des Tambourenverein Fürstenland Gossau begrüssen. Die Versammlung fand nicht wie gewohnt in einem Saal statt, sondern musste in digitaler Form abgehalten werden. Dominik Scherrer liess es sich jedoch nicht nehmen, vorgängig jedem einzelnen Mitglied ein Verköstigungspaket mit Bier und Snacks nach Hause zu bringen.

Dies war, nach 8 Amtsjahren, sogleich die letzte Hauptversammlung von Dominik Scherrer als Vereinspräsident. In seine Fussstapfen tritt Ramon Heim als junger und motivierter Nachfolger. Ramon Heim ist bereits seit klein auf im Verein und wurde mit Applaus in sein neues Amt gewählt. Als Vertreter der Jungtambourenausbildner wurde Cyrill Bucher neu in den Vorstand gewählt. 

Nach 47 Jahren im Tambourenverein gab Jürg Heim den Rücktritt bekannt. Jürg Heim leistete mit seinem langjährigen Engagement als Instruktor, Vorstandsmitglied, Materialwart und Jungtambourenausbildner etwas ganz bedeutendes in der Geschichte des Vereins. Dies wurde nach einer bewegenden Laudatio mit dem Titel als Ehreninstruktor gewürdigt. Etienne Naef, Ramon Heim und Röbi Rüttimann bedankten sich zusätzlich bei ihrem Vorbild, in dem sie ihm zu Ehren einen Marsch komponierten und ihn „de Schliifer“ nannten.

Nachdem das Vereinsleben im Jahr 2020 durch Covid19 ein starkes Ritardando erfahren hat, freuen sich die Mitglieder nun auf ein spannendes 2021 und planen bereits die nächsten grossen Projekte. Man darf gespannt sein...1